Paul

Das stylische Fotostudio


Geboren im beschaulichen Bergischen Land verspürte Paul früh den Ruf, die Welt zu entdecken. Mit zarten 7 Jahren machte er sich mit seinem Puky-Rad auf, die große Stadt zu besuchen. Ein wenig enttäuscht wurde er von einem Streifenwagen aus dem für Paul wenig aufregenden Overath nach Hause eskortiert. Von seinem Großvater bekam Paul zum achten Geburtstag eine auch schon damals nicht mehr ganz neue Revueflex E-Spiegelreflexkamera. Es folgte eine Jugend in der Dunkelkammer, gelegentlich unterbrochen durch Fotosafaris mit Fahrrad und Mofa.

Schüchterne Versuche, Klassenkameradinnen für die Aktfotografie zu begeistern, fanden eher spärlichen Anklang. Sein Fotografie-Studium an der KHM in Köln finanzierte er durch einen Job als Fotograf im Kölner Zoo. Seinen Lohn aus diesem Job setzte Paul immer wieder für lange Reisen in ferne Länder ein. Fasziniert von diesen Exkursionen bewirbt Paul sich als Fotojournalist beim GEO Magazin und wird begeistert eingestellt. Erschöpft und voller Ideen kehrt Paul nun immer häufiger in seine Wohngemeinschaft zurück und begeistert seine Mitbewohner mit ausgedehnten Dia-Abenden. Mal schauen, wann die Leinwand das nächste Mal aufgebaut wird.    

Das Zimmer


"Paul", das stylische Fotostudio ist ein Doppelzimmer. Aus dem erhöhten Bett habt ihr einen guten Ausblick über die Dächer des belgischen Viertels. Eine umfassende Ausstellung des Kölner Fotografen Michael van den Boogard befindet sich in etlichen Rahmen an den Wänden des Zimmers. Wer möchte kann mit einem Foto, dass er während seines Aufenthaltes in Köln schießt, Teil des Gesamtkunstwerkes werden indem er dieses an einen riesigen Stadtplan pinnt. Das Fotostudio könnt ihr ab 59€ pro Nacht buchen. Im Preis inklusive ist Bettwäsche sowie ein kostenloser WLAN-Zugang.

  • Bettwäsche inklusive
  • kostenloser W-LAN Zugang
  • gepflegte Etagenduschen / WC
  • 24 Std. Zugang für eingecheckte Gäste
  • Ab 59€ pro Nacht (zu besonderen Veranstaltungen in Köln gelten u.U. abweichende Preise)



« Zurück